Praxis Dr. med. Thomas Oehler

Ihr Ansprechpartner
in Fragen zu
Gesundheit, Krankheit
und Vorbeugung.

Archiv

Sommerferien 09.07.2022

Die Praxis bleibt vom 9.7.22 bis am 7.8.22 ferienhalber geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (2.08/Minute).

Das Praxisteam

Frühlingsferien 2022 09.04.2022

Die Praxis bleibt vom 9.4.22 bis am 24.4.22 ferienhalber geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (2.08/Minute).

Das Praxisteam

Skiferien 2022 12.02.2022

Die Praxis bleibt vom 12.2.22 bis am 20.2.22 ferienhalber geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (2.08/Minute).

Das Praxisteam

Weihnachtsferien 24.12.2021

Die Praxis bleibt ferienhalber vom 24.12.21 bis am 2.1.22 geschlossen.

In Notfällen wenden Sie sich bitte an den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (2.08/Min.).

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir frohe und erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins 2022!

Das Praxisteam

Herbstferien 2021 02.10.2021

Die Praxis bleibt vom 2.10. bis am 17.10.21 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Herbsttage!

Das Praxisteam

Sommerferien 2021 12.07.2021

Lieber LeserIn

Die Praxis bleibt vom 17.7.21 bis am 15.8.21 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notfalldienst der Region unter 0900 144 111 (2.08/Minute).

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam

 

PS Die bereits abgemachten Impftermine in dieser Ferienperiode werden wie abgemacht eingehalten.

Frühlingsferien 2021 10.04.2021

Lieber LeserIn

Die Praxis bleibt vom 10.4.21 bis am 25.4.21 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notfalldienst der Region unter 0900 144 111 (2.08/Minute).

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam

Corona-Impfung in Praxis 26.03.2021

Das angehängte  Dokument  informiert über das konkrete Vorgehen bzgl der Corona-Impfung in unserer Praxis. 

Skiferien 2021 13.02.2021

Die Praxis bleibt vom 13.2. bis am 21.2.21 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Sommertage! 

Das Praxisteam

Corona-Impfung - Update 18.01.2021

Sobald der Kanton die Hausärztinnen und Hausärzte impfen lässt und genügend Impfstoffe für diese Verteilung vorhanden sind, werden wir Sie auf dieser Homepage informieren!

Sobald Impfungen verfügbar sind, können Sie sich über die Praxisnummer telefonisch für einen Impftermin anmelden.


Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld; wir können zum jetzigen Zeitpunkt keine Corona-Impftermine vereinbaren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Praxisteam

 

2021.01.15-Impforte-DE-III.pdf

 

konkreter Ablauf Corona-Impfung Kanton Bern 05.01.2021

Der Kanton beginnt mit den Impfungen am 11. Januar in den Zentren Bern-Insel, Bern-Wankdorf, in Tavannes, Thun und Interlaken. Am 14. Januar wird das Impfzentrum in Burgdorf eröffnet, am 18. Januar in Biel/Bienne und Langenthal. In Langnau im Emmental wird es am 25. Januar soweit sein.

Neben den Impfzentren gibt es auch mobile Impfteams für Personen, die keine Möglichkeit haben, in eines der Zentren zu gelangen.

Eine Anmeldung ist ab dem 8. Januar möglich entweder online oder telefonisch unter 031 636 88 00.

Corona-Impfung-Handout.pdf

Informationen zur Corona-Impfung 04.01.2021

Zu den Impfstoffen
 
Aktuell hat Pfizer / BioNTec als einzige Firma eine Zulassung für den mRNA-Impfstoff Comirnaty®. Die Zulassungsinformationen können → hier nachgelesen werden.  Es handelt sich hier um eine ordentliche Zulassung. Dies ist insbesondere auch wichtig in Bezug auf Haftpflichtfragen, welche analog der anderen Impfungen und Medikamente geregelt sind. Die Informationen zur Zulassung von SwissMedic finden Sie→ hier.
 
In den nächsten Wochen ist zudem eine Zulassung des mRNA-Impfstoffes von Moderna (mRNA-1273) zu erwarten. Im Gegensatz zu DNA-Impfstoffen verbleibt bei mRNA-Impfstoffen die Information im Cytoplasma der Zellen und wird nicht ins Erbgut eingebaut, sondern wieder abgebaut. Es kommt also zu keiner Änderung des Erbgutes; obwohl dies weiterhin vielerorts behauptet wird. Eine gute Übersicht und Antworten zu Fragen bezüglich der mRNA-Impfstoffe stellt Infovac → hier zur Verfügung.
 
Insbesondere beim Impfstoff von Pfizer / BioNTec stellen sich auf Grund der Kühlkette grosse logistische Herausforderungen, weshalb dieser Impfstoff wohl kaum den Weg in die Praxis finden wird. Der Impfstoff von Moderna erfordert weniger Aufwand in der Kühlkette und wird wohl eine Option für die Praxis werden.
 
Weitere Impfstoffe sind in Erforschung und in klinischen Studien. Eine Übersicht für Interessierte findet sich → hier.
 
Impfstrategie BAG

Die Impfstrategie des BAG, → hier als PDF-Datei runterzuladen, orientiert sich momentan einerseits am Ziel einer Verminderung der Krankheitslast, andererseits an den bekannten Wirkungen der Impfung. Diese zeigen klare und gute Resultate bezüglich Schutz vor schwerer Erkrankung, die Resultate bezüglich Reduktion der Ansteckungsfähigkeit und Übertragung sowie Dauer des Impfschutzes sind noch unklar. Daraus resultiert eine Priorisierung der Impfung für besonders gefährdete Personen (ohne Schwangere), im Weiteren deren Kontaktpersonen im Gesundheitswesen. 

Als Hausärzte sind wir zum jetzigen Zeitpunkt primär als beratende Instanz gefragt, dies ist aber für die Akzeptanz der Impfung enorm wichtig. Mit zunehmender Erfahrung mit den Impfungen wird sich auch die Situation bezüglich Ansteckungsfähigkeit und Übertragung sowie Dauer des Impfschutzes klären. Eine breite Stabilisierung durch die Impfung wird jedoch sicherlich erst in einigen Monaten zu erwarten sein.
 
Seitens BAG sind die relevanten und aktuellen Informationen für Fachpersosonen → hier und für die Bevölkerung → hier zu finden.
Der Vorstand des VBHK unterstützt die aktuellen Massnahmen und die Strategie des BAG und der EKIF bezüglich Einführung der Impfungen gegen SARS-CoV2, sie ist nachvollziehbar und entspricht dem aktuellen Stand der Forschung und des Wissens. Wir bitten unsere Mitglieder, diese mitzutragen und die Empfehlungen entsprechend an die Patienten weiterzugeben, respektive bei Fragen unterstützend zur Verfügung zu stehen.

Umsetzung im Kanton Bern

Die Umsetzung der Impfstrategie liegt bei den Kantonen. Im Kanton Bern wird dies in einem ersten Schritt primär über Impfzentren und mobile Impfteams erfolgen. Dies ist im Rahmen des nicht ganz einfachen Handlings der verfügbaren Impfstoffe sicherlich eine sinnvolle und effiziente Massnahme. Als Haus- und Kinderärzte wird es wichtig sein, unsere Patienten in diesem Prozess zu beraten und zu unterstützen.
 
Eine Registration wird ab dem 8. Januar 2021 möglich sein, das eigentliche Impfprogramm wird am 11. Januar 2021 starten. Initial wird die Nachfrage die Verfügbarkeit der Impfstoffe sicher übertreffen, es ist deshalb wichtig, dass sich Impfwillige, sobald die Anmeldung möglich ist, auch registrieren.
Die Inbetriebnahme der Impfzentren ist wie folgt geplant:
  • 11. Januar 2021: Bern Insel, kantonales Impfzentrum Bern-Wankdorf, Tavannes, Thun, Interlaken
  • 14. Januar 2021: Burgdorf
  • 18. Januar 2021: Langenthal, Biel
  • 25. Januar 2021: Langnau
 Die Informationen zum kantonalen Impfprozess finden Sie → hier.

Herbstferien 2020 19.09.2020

Die Praxis bleibt vom 19.9. bis am 4.10.20 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Sommertage! 

Das Praxisteam

Sommerferien 2020 11.07.2020

Die Praxis bleibt vom 11.7.20 bis am 2.8.20 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Sommertage! 

Das Praxisteam

Sommerferien 2019 06.07.2019

Die Praxis bleibt vom 6.7.19 bis am 28.7.19 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame Sommertage! 

Das Praxisteam

Weihnachten / Neujahr 2018 22.12.2018

Die Praxis bleibt über die Feiertage vom 22.12.18 bis am 2.1.19 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an 0900 144 111 (2.08/Minute).

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir erholsame und besinnliche Festtage und guten Rutsch ins Neue Jar.

Das Praxisteam

Herbstferien 2018 22.09.2018

Die Praxis bleibt vom 22.9. bis zum 7.10.18 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Sommerferien 2018 14.07.2018

Die Praxis bleibt vom 14.7. bis zum 5.8.18 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Frühlingsferien 2018 07.04.2018

Die Praxis bleibt vom 7.4.18 bis am 22.4.18 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Herbstferien 2017 30.09.2017

Die Praxis bleibt vom 30.9. bis zum 15.10.17 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Sommerferien 2017 14.07.2017

Die Praxis bleibt vom 14.7. bis zum 6.8.17 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Frühlingsferien 2017 08.04.2017

Die Praxis bleibt vom 8.4.17 bis am 24.4.17 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Skiferien 2017 11.02.2017

Die Praxis bleibt vom 11.2. bis zum 18.2.17 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Weihnachten und Neujahr 2016 24.12.2016

Liebe Leserin, lieber Leser

Die Praxis bleibt über die Feiertage vom 24.12. - 28.12. und vom 30.12. - 4.1.17 geschlossen.

Brauchen Sie notfällmässig einen Arzt, kontaktieren Sie bitte die 0900 144 111 (2.08/Minute).

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2017.

Das Praxisteam

Herbstferien 2016 24.09.2016

Die Praxis bleibt vom 24.9. bis zum 9.10.16 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Sommerferien 2016 08.07.2016

Die Praxis bleibt vom 8.7. bis zum 1.8.16 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Skiferien 2016 13.02.2016

Die Praxis bleibt vom 13.2. bis zum 21.2.16 geschlossen.

Im Notfall kontaktieren Sie bitte den regionalen Notfalldienst unter 0900 144 111 (SFr. 2.08/Minute).

Ihr Praxisteam

Herbstferien 2015 26.09.2015

Die Praxis bleibt vom 26.9.15. bis am 11.10.15 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Sommerferien 2015 04.07.2015

Die Praxis bleibt vom 4.7. bis am 19.7.15 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Frühlingsferien 2015 03.04.2015

Die Praxis bleibt vom 3.4.15. bis am 12.4.15 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Skiferien 2015 14.02.2015

Die Praxis bleibt vom 14.2.-22.2.15 ferienhalber geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Weihnachts- / Neujahrsferien 2014 / 15 24.12.2014

Die Praxis bleibt vom 24.12. bis am 4.1.15 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Herbstferien 2014 27.09.2014

Die Praxis bleibt vom 27.9. bis am 12.10.14 geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich an den regionalen Notfalldienst unter der Nummer 0900 144 111 (kostenpflichtig mit SFr. 2.08/Min. aus dem Festnetz, nicht wählbar <16 Jahre und bei persönlich gesperrter 0900-Nummer).

Grippe Impfung 2014 18.09.2014

Am 7.11. findet der Grippe-Impftag statt. 

Zwischen 8°° und 13°° können Sie nach telefonischer Vorbestellung ohne Arzttermin die Grippe-Impfung in unsrer Praxis machen lassen.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen zur Grippe-Impfung (u.a. wer sich impfen lassen soll).

10 Jahresjubiläum 01.07.2014

10 Jahre Ihr Hausarzt: Herzlichen Dank für Ihre Treue!